Für die Legislaturperiode 2016/2017 werden zwei Koordinationsstellen des Landes-ASten-Treffen (LAT) Nordrhein-Westfalen frei. Die LAT-Koordination (LAT-Ko) fungiert als externe und interne kommunikative Schnittstelle der Landes-ASten-Treffen Nordrhein-Westfalen. Die Koordination übt ihr Amt auf Grundlage von Beschlüssen des Landes-ASten-Treffen aus und organisiert die Treffen, Seminare und Workshops des LAT-NRW. Wenn Du Dich angesprochen fühlst und Landes-Asten-Koordinator*in werden willst, musst Du an einer Hochschule in Nordrhein-Westfalen eingeschrieben sein und darfst kein Referat in einem AStA innehaben und auch nicht in dessen Routinen eingebunden sein, Du solltest bereits Erfahrungen in organisatorischen Fragen sowie in der Hochschulpolitik gesammelt haben, Dein/ein AStA muss sich dazu bereit erklären, die notwendige Infrastruktur zu stellen (dazu gehört z.B. auch ein Internetarbeitsplatz). Falls der Job für dich immer noch in Frage kommt, dann schaue dir hier doch die gesamte Ausschreibung an und bewerbe dich.