Studierende der FH Aachen zahlen ab dem Sommersemester 2017 mit ihrem Semesterbeitrag auch einen Anteil an das Queereferat. Deswegen darf die Studierendenschaft der FH nun auch ein Vorstandsmitglied für das Queereferat stellen. Alle Interessierten können sich auf einer Sitzung des Studierendenparlaments vorstellen. Eine schriftliche Bewerbung ist nicht nötig.

Der Vorstand des Queereferats trifft sich alle zwei Wochen am Sonntagabend. Dann wird besprochen, was aktuell im Referat ansteht, was organisiert werden und welche Aufgaben verteilt werden müssen. Das Vorstandsmitglied der FH wäre hauptsächlich für die Kommunikation zwischen dem Referat und dem Studierendenparlament der FH zuständig. Außerdem muss beispielsweise das Queercafé in Jülich organisiert werden. Auch auf FH-Parties wird das Queereferat in Zukunft mit einer Bar vertreten sein.

Den bisherigen Vorstand könnt ihr euch schon einmal auf der Website des Referats anschauen: http://www.queerreferat-aachen.de/index.php/de/startseite/team. Solltet ihr Fragen haben, könnt ihr gerne das Queereferat oder auch unseren Vorstand (vorstand@asta.fh-aachen.org) kontaktieren.